Weihnachtsgruß 2014

Weihnachtsgruß 2014

Liebe Freundeskreismitglieder, sehr geehrte Damen und Herren,

wenn Sie diese Zeilen lesen, könnte es sein, dass ein gemütliches und gutmütiges Therapiepferd in die neuen Stallungen eingezogen ist. Während des Schreibens wurde ein ganz konkreter Vierbeiner auf Herz und Nieren und Eignung geprüft. Wie das Tier heißt, kann ich leider nicht sagen, aber dass es unseren Bewohner/innen gut tun wird, davon bin ich überzeugt. Der Freundeskreis wird den Kaufpreis übernehmen. Das wäre dann der größte Posten in diesem Jahr.

 

Aber auch all die anderen Wünsche konnten wir wieder erfüllen. Und darüber sind wir sehr froh und dankbar, vor allem Ihnen gegenüber. Danke für Ihre Treue und für Ihre Bereitschaft, Menschen zu unterstützen, bei denen Ihr Mitgliedsbeitrag oder Ihre Spende gut investiert ist und Freude bereitet. Vergelt’s Gott! Natürlich werden Mitgliedsbeiträge und Spenden wie bisher in voller Höhe nur für den satzungsgemäßen Zweck verwendet.

 

Bei der Mitgliederversammlung wurde der Vorstand wiedergewählt für die nächsten drei Jahre. Die Vorstandssitzungen haben sich etwas reduziert, weil wir über die E-Mails schnell einig sind, wenn es um konkrete Hilfeleistungen geht. Direkt vor Ort sind ja die wichtigsten Personen und die Kommunikation ist bestens. Genauso gut ist der Kontakt zu den Verantwortlichen in der Diakonie Neuendettelsau.

 

Nicht wirklich erfolgreich ist die Gewinnung neuer Mitglieder, obwohl der Beitrag unverändert 2 Euro im Monat beträgt und steuerlich abgesetzt werden kann. Wir hoffen weiter. Wer eine Spendenquittung für das Jahr 2014 benötigt, meldet sich bei unserer Schriftführerin Frau König unter der Vereinsadresse, telefonisch 09874-1301 oder per Mail an koenigkanzler@freenet.de. Spenden sind immer herzlich willkommen. Die Bankverbindung dafür steht ganz unten.

 

Ihnen gesegnete Festtage! Möge Gott viele freundliche Tage für Sie bereithalten im neuen Jahr 2015!

 

Liebe Grüße auch im Namen der anderen Vorstandsmitglieder Doris Brunner, Rita König, Elisabeth Schick und Andreas Lingmann

 

Ihr

Gerald Munzert, 1. Vorsitzender

Kommentare sind geschlossen.