Weihnachtsgruß 2013

Liebe Freundeskreismitglieder, sehr geehrte Damen und Herren!

Es geschehen noch Zeichen und Wunder oder besser gesagt: Was lange währt, wird endlich gut: Ein neues Zuhause für die Therapiepferde ist geschaffen! Alle Verantwortlichen haben sich klar zur Reittherapie bekannt und mit Geduld und Zähigkeit einen wunderbaren Platz gefunden. Das Gebäude steht und irgendwann werden hier Menschen mit Behinderung die entspannende und wohltuende Wirkung der Pferde spüren. An diesem Projekt wird sich der Freundeskreis kräftig beteiligen.

Vielleicht haben Sie davon gehört, dass sich der Freundeskreis Christophorusheim in diesem Jahr aufgelöst hat. Unsere Mitgliederversammlung und natürlich auch der Vorstand haben sich dafür ausgesprochen, die dadurch vakanten Gruppen mit in unsere Förderung zu nehmen. So fühlen wir uns seit einigen Wochen den jungen Menschen und genauso auch den älteren verpflichtet.

Auch in diesem Jahr konnten wir alle Anfragen und Bitten erfüllen, die an uns gerichtet wurden. Hoffentlich kann das auch in Zukunft so bleiben.

Haben Sie wieder ganz herzlichen Dank für Ihre Unterstützung im zurückliegenden Jahr. Ihre Spende wird in voller Höhe nur für den satzungsgemäßen Zweck verwendet.

Die Werbung neuer Mitglieder ist ganz besonders nötig, besonders auch durch die Erweiterung unserer Zielgruppe. Bitte helfen Sie uns. Ohne Mitgliedsbeiträge und Spenden können wir nicht helfen. Der Mitgliedsbeitrag beträgt unverändert 2 Euro im Monat und kann steuerlich abgesetzt werden.

Wer eine Spendenquittung für das Jahr 2013 benötigt, meldet sich bei unserer Schriftführerin Frau König unter der Vereinsadresse, telefonisch 09874-1301 oder per Mail an
koenigkanzler@freenet.de. Weitere Spenden am Ende des Jahres sind herzlich willkommen.

Von den Veränderungen bei den Banken und Sparkassen haben Sie sicher gehört. Zum 1. Februar 2014 wird der bargeldlose Zahlungsverkehr (Überweisungen und Lastschriften) europaweit vereinheitlicht. Unter anderem werden Bankleitzahl und Kontonummer durch IBAN und BIC ersetzt. Das Wichtigste:

Für Ihre Beitragszahlung im Lastschriftverfahren müssen Sie nichts unternehmen.

Die Umstellung übernehmen wir für Sie. Die erste Lastschrift mit dem neuen Verfahren erfolgt bei uns mit der ersten Abbuchung der Beiträge für das I. Vierteljahr im März 2014. Weitere Abbuchungen sind für das II. Vierteljahr oder I. Halbjahr 2014 im Juni 2014, für das III. Vierteljahr im September 2014 und für das IV. Vierteljahr/II. Halbjahr und Jahr 2014 im November 2014. Wir buchen Ihnen die Beiträge jeweils zum 15. des Monats ab.

Unsere Gläubiger ID lautet: DE19ZZZ00000225055, Ihre Mandantennummer (zugleich Mitgliedsnummer) lautet: …

Rita König danke ich sehr für Ihren zeitlichen Mehreinsatz durch die Umstellung. Ihre Sorgfalt ist vorbildlich und wohl nicht zu toppen. Danke!

Und noch ein kurzer Blick auf die neue Jahreslosung für 2014. Der Vers macht fröhlich und froh: „Gott nahe zu sein ist mein Glück.“ In Psalm 73,28 steht diese wunderbare Erfahrung eines glaubenden Menschen. Für mich heißt das: Gott ist jedem von uns in jeder Lebenssituation und jeder Lage und in jedem Augenblick nahe. Unserer Freude ist er nahe und unserem Kummer nicht fern. Er ist uns nahe, nicht weil wir irgendetwas dazu geleistet hätten, sondern weil er uns gut tun will. Es ist ein liebender Gott, an den wir glauben.

Ihnen allen eine besinnliche Advents- und Weihnachtszeit und ein neues Jahr gesegnet mit viel Gesundheit, Freude am Leben und an den Menschen, gesegnet mit verlässlichen Freunden, Sinn, Dankbarkeit und zufriedenen Zeiten, gesegnet mit guten Zielen und einem tiefen inneren Frieden! Ich wünsche Ihnen immer wieder die Erfahrung des alten Beters: Gott nahe zu sein ist mein Glück!

Ihnen ein glückliches Jahr 2014!

Liebe Grüße auch im Namen der anderen Vorstandsmitglieder Doris Brunner, Rita König, Elisabeth Schick und Andreas Lingmann
Ihr

Gerald Munzert
1. Vorsitzender

Kommentare sind geschlossen.